4.Treffen – Italien
Erasmus +

4.Treffen – Italien

Schüler und Lehrer im süditalienischen Battipaglia


Im Januar 2020 besuchten die Schüler Giorgia, Giulia, Lars, Lilia und Cheyenne aus den Klassenstufen 8 und 9 mit ihren Lehrern Alexander Eisen und Thomas Haas im Rahmen des Erasmus-Projekts ihre Partnerschule in Süditalien.

Die „German Delegation“ flog von Frankfurt aus nach Neapel und fuhr von hier aus mit dem Zug nach Battipaglia. Vor Ort trafen die Schülerinnen und Schüler auch auf die Schülergruppen und Lehrerteams aus Allerod (Dänemark), Sofia (Bulgarien) und Murcia (Spanien).

Am ersten Tag der Studienreise präsentierten alle Teilnehmer ihre Schulen und ihre Heimatstädte. In den Folgetagen standen Exkursionen zur antiken Ausgrabungsstätte Paestum, nach Pompeij und Salerno an. Außerdem standen ein Pizza- und Mozzarella-Workshop auf dem Programm.

Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wohnten während des Erasmus-Aufenthalts in italienischen Familien und nahmen am Unterricht an der Istituto Comprensivo Fiorentino in Battipaglia teil.

zurück zur Übersicht

Schulkooperationen

Mehr erfahren